Weinlagen

In unseren Weinen spiegeln sich die unterschiedlichsten Geschmacksstrukturen der verschiedenen Weinlagen. Jeder dieser einzelnen Standorte prägt so den Wein mit seinem unverwechselbaren Charakter. Dadurch erhalten unsere Weine die Prägung ihres Geschmacksprofiles.

Unsere Hauptlage, der Eußenheimer First:

Die Namensgebung, kommt von First = Spitze des Berges.

Als Besonderheit weist diese Einzellage zum einen die Hangneigung ins kleine Werntal und zum anderen die Hangneigung ins große Maintal auf. Hier erzeugen wir ausdrucksstarke, mineralisch komplexe Weine der verschiedensten Rebsorten.


Unsere älteste Weinlage, der Stettener Stein:

Die Namensgebung kommt vom Gestein. Die Reben wachsen auf hohen Kalkschaumfelsen über dem Maintal gelegen. Hier stehen in unseren Weinbergen Silvanerreben seit ca. 60 Jahren. Die Weine zeichnen sich aus durch eine hohe Qualität und eine ausgeprägte mineralische Dichte. Feine honigartige Aromen reifen bei entsprechender Lagerung in Weinen aus dieser Lage.


Unsere herrschaftliche Weinlage, Gössenheimer Homburg:

Die Namensgebung kommt vom Adelsgeschlecht 'hohen Berg', die auf diesem hohen Berg ihre Burg errichteten - heute die 2. größte Burgruine Deutschlands. Unterhalb dieser Burgruine erstrecken sich unsere Kleinparzellen mit speziell für das lagenspezifische Mikroklima ausgesuchten Rebsorten. Feinnervig, gehaltvoll und intensiv präsentieren sich die dort erzeugten Weine.


Unsere städtische Weinlage, der Karlstädter im Stein:

Die Namensgebung kommt von 'im Stein angebaut', unterhalb der Überhangfelsen des Stettener Stein in der Karlstadter Stadtgemarkung. Weine, unverwechselbar fein und filigran, mit einer klaren Sortenstruktur sind das Ergebnis dieser spezifischen Anbaufläche.


Da unsere Weinlagen alle im europäischen Flora-Fauna-Habitatschutzgebiet, einem seltenen, einzigartigen Trockenrasengebiet, liegen, praktizieren wir den naturnahen Weinbau.

Die wichtigste Produktionsgrundlage ist für uns die Natur. Um Traubenerzeugung und Weinbau optimal zu gestalten, spielt der Umweltgedanke in unserem Weingut eine führende Rolle.